Besitzerbericht von Magic Hopfe Cat’s Abrax & Cyra

Erlebnisberichte

Nachdem wir uns im Februar 2015 von unserer Katze verabschieden mussten, hatten wir uns entschieden zwei neue Stubentiger aufzunehmen. Nach einiger Recherche im Internet sind wir dann auf die Rasse der Thai und somit auf die Zucht von Carola gestoßen. Schnell haben wir ihr geschrieben, dass wir Interesse an zwei Kobolden haben und ehe wir uns versahen, waren wir auch schon das erste Mal bei ihr zu Besuch und konnten uns von den kleinen Mäusen selbst ein Bild machen. Sofort war klar, dass wir auf jeden Fall zwei Katzenbabys aufnehmen wollen.

Nach einiger Zeit wussten wir, dass Magic Hopfe Cat’s Abrax und Magic Hopfe Cat’s Cyra bei uns einziehen werden.

Somit begannen dann  die Vorbereitungen zu Hause und nach und nach hatten wir alles besorgt, damit sie bei uns einziehen können.

Schließlich war es soweit. Abrax und Cyra sind bei uns eingezogen. Alles war sehr aufregend und wir waren gespannt, wie es den zwei Kleinen bei uns gefallen wird. Die ersten Tage waren sehr spannend für uns und die zwei Mäuse.

Inzwischen haben sie sich vollkommen eingelebt und bereiten uns jeden Tag aufs Neue eine große Freude. Aber seht selbst:

Nachdem Carola uns die zwei Mäuse gebracht hat, musste die anstrengende Fahrt erst einmal „verdaut“ werden und es wurde erst einmal geschlafen, bevor jeder Winkel der neuen Heimat inspiziert wurde.

Nachdem Abrax zu Beginn noch etwas schüchtern war, drehte Cyra sofort auf und hat sich von Anfang an pudel wohl befühlt.

Doch auch Abrax gewöhnte sich sehr schnell an die neue Situation und an uns und wurde immer verschmuster und verspielter.

Innerhalb kürzester Zeit hatten sich die Zwei vollständig bei uns eingelebt und sie bestimmen seit dem weitestgehend unseren Alltag:

Die Heizung wurde schnell zum Lieblingsplatz auserkoren. Aber auch auf dem Bett schläft es sich sehr gut 😉

Nach der Arbeit heißt es für uns von nun an spielen, spielen und nochmals spielen 😉

Doch auch die verspielteste Katze muss sich irgendwann einmal ausruhen:

Zum Schluss noch ein paar Schnappschüsse von Abrax und Cyra 🙂

 

Menü