Magic Thai Goblin’s besuchen Ostfriesland

Erlebnisberichte

Alle 1 bis 2 Jahre machen wir Urlaub mit unseren Thaikatzen in einer Ferienwohnung oder Ferienhaus. Hierzu suchen wir uns tierfreundliche Unterkünfte die auch mehr als zwei Katzen aufnehmen, nach Möglichkeit auch mit eingezäuntem Freigang.

Dieses Jahr ging es nach Ostfriesland in das Ferienhaus Maya in Aurich im Ortsteil Plaggenburg gelegen, dieses liegt inmitten der Natur fernab von jedem Verkehrslärm und ist von den tierlieben Vermietern speziell für Vierbeiner liebevoll ausgestattet.

Nach einer sehr langen Autofahrt aufgrund vieler Stau‘s, welche die Katzen Magic Thai Goblin’s Toffee-Fee, Kissy und Nami brav ohne viel Gemaunze zusammen in einer großen, geräumigen Transportbox ausgeharrt haben, wurden sie nach Ankunft zunächst zur „Beruhigung“ in einem separaten Raum untergebracht. Dies ist auch wichtig, dass der Toilettengang erst mal erledigt wird, bevor das Haus erkundet werden darf, damit vor Aufregung später nichts „daneben“ geht und ebenso der Standort schon mal bekannt ist.

Nachdem wir alles katzensicher gemacht und den Kühlschrank gefüllt hatten, also Ruhe eingekehrt war, durfte die Bande das Haus erkunden. Trotz eines intensiven Hundegeruchs der Vormieter, der leider während des Aufenthaltes sich auch nicht verflüchtigte, fühlten sich alle sehr schnell wohl und erkundeten mit uns zusammen und mit viel „Kontaktgemaunze“ die Räumlichkeiten, auch die tolle, katzensicher eingezäunte Terrasse mit

„Aussichtsbaumstamm“, extra Katzenhäuschen und mit direktem Anschluss an das Haus wurde sofort in Beschlag genommen und war auch während des ganzen Urlaubs der beliebteste Aufenthaltsort, sobald die Terassentür geöffnet wurde.

Nach den ersten, ausgiebigen Erkundungsrunden des ersten Tages kehrte auch recht bald Ruhe ein und es wurde sich erst mal auf dem mitgebrachten Schaffell auf der Transportbox, was nach zu Hause roch, gemütlich gemacht.

Am nächsten Tag wurden dann auch alle von den Vermietern angebotenen Kratzbäume erkundet, sehr schnell war dann der große, stabile Kratzbaum im Wohnzimmer viel toller und wurde von allen als Spiel-, Kletter- und Schlafplatz für die restlichen Tage auserkoren. Auch die Matratze kam vor allem bei Nami sehr gut an, konnte man doch vor der großen Panoramascheibe so toll morgens in der Sonne liegen und die Vögel im Garten beobachten.

Alles in allem war es ein sehr schöner Urlaub mit unseren Katzen, sie waren entspannt, sehr verschmust und verspielt, man hatte sogar den Eindruck dass sie den Urlaub auch genießen – also alles so, wie es sein soll bei den tollen, anhänglichen Thai’s. =)

Menü