Weltausstellung in Madrid vom 06.11. – 07.11.2010

Reiseberichte

In der Hoffnung auf viele Pokale für unsere wunderschönen Fellkinder und noch viel mehr Sonne für jobgestresste Züchter, reisten einige von der ITC vom 04.-09.11.10 in die spanische Hauptstadt Madrid. Elena und Silvia waren extra mit Papa und Mama und ihren 3 Kätzchen aus Italien angereist. Sie warteten in einer wunderschönen Ferienwohnung  -auch etwas mitgenommen- von einigen Hindernissen der Fluggesellschaft Iberia schon vor Ort. Als die Thüringer und der Brandenburger  Einzelgänger auch etwas lädiert eintrafen, konnte die spanische Woche ohne spanisch beginnen…. 21 Grad, Sonne, die wunderschöne, moderne, folkloristische und  traditionelle Stadt, faszinierende Schnickschnack-Läden und die vielen Tapas Bars versetzen alle in die richtige Stimmung und die Vorfreude auf die Ausstellung stieg täglich.

Madrid

Auch ein kostenloser Besuch des berühmten Prado (nach 18.00 Uhr immer so) wurde nicht ausgelassen und nach dem dritten Bildersaal im Zickzackkurs und müden Füßen ließen wir nur noch die Gemälde auf uns wirken.

Die Ausstellung selbst fand auf dem Areal des Casa del Campo statt in einer großen Halle. Unsere Thaikatzen waren wie immer sehr präsent und trotzten der großen   Sphinx-katzen und „Peterbald“-Konkurrenz. Das spanische Publikum zeigte sich sehr interessiert an unseren Thaikatzen, auch an  der aus Deutschland mitgebrachten Katzenstreu, die wohl nach futuristischem Katzentrockenfutter aussah. Das Wochenende verlief für unsere Thaikätzchen sehr erfolgreich.

Nominiert für BIS waren unter anderem:  Gr. Eur. Ch. MTG Akiko (am Samstag) ,  Gr. Eur. Ch. MTG Mephisto (an beiden Tagen) ; MTG Yasuko, Gr. Eur. Ch. MTG Lynetta  (am Sonntag).

Best in Show wurde an beiden Tagen Gr. Eur. Pr. MTG Vic Vitus. Vic Victus

Best in Varity wurde an beiden Tagen Gr. Eur. Ch. MTG Mephisto. Er darf sich von nun an Worldchampion nennen!

Best opp. Sex wurden am Samstag Gr. Eur. Ch. MTG Lynetta und am Sonntag Gr. Eur. Ch. MTG Habakuk.

Die Ausstellung am Samstag zog sich wohl länger als geplant hin, während der Best of Best Ehrung wurden bereits die ersten Lichter ausgeschaltet, so dass Jury und Züchter im Dunklen standen. Nachdem dieses Problem behoben wurde, errang unser Gr. Eur. Ch. Habakuk Platz 3 der Best of Best. Er musste sich u.a. einer außergewöhnlichen Abessinerkatze geschlagen geben.

Am Sonntag verlief die Preisverleihung ähnlich chaotisch.

Am Ende jedoch wurde Gr. Eur. Ch. Philomela Amelia*PL  für Best of Best nominiert und belegte in der Show der besten Katzen dieser Ausstellung Platz 6. Gewinner wurde eine Langhaarkatze.

Den Sonntagabend ließen die ITC Mitglieder im Schinkenmuseum ausklingen bei typischen spanischen Tapas und Serranoschinken.

Während unsere italienischen Freunde bereits die Heimreise antreten mussten, wurde der letzte Tag von allen  anderen nochmals zum gemeinsamen Einkaufen, Essen und Bewundern der Madrider Architektur genutzt.

Wir freuen und alle auf die nächste Weltausstellung 2011 in Tallin!

20 madrid11 madrid10 madrid9 madrid8 madrid7 madrid6 madrid5 madrid4

Menü